Rezept: Feta-Tomaten Pfännchen

Feta-Tomaten Pfännchen

zubereitet auf dem Schneidebrett-Set: Schneidboard Nussbaum inkl. Zwiebelbrett PE

Besonders im Sommer, als Beilage zum Grillen oder einfach nur zu Brot, ist das Feta-Pfännchen ein Genuss.

Zutaten:

1 Stück Feta-Käse 200 g

Lauchzwiebeln 2 - 3 Stangen

7-9 getrocknete in Öl eingelegte Tomaten

Olivenöl

Salz, Chilipulver

Zubereitung:

In eine kleine feuerfeste Form bzw. Schale den Feta mit den Händen in kleine Stück zerdrücken.          

Den Käse mit etwas Salz und Chilipulver würzen.

                      

 

Jetzt die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und über den Feta geben.

Die getrockneten Tomaten werden in kleine Stück geschnitten und ebenfalls über dem Feta verteilt.

Dies ist ein sehr ölige Angelegenheit, daher macht es Sinn das kleine

Zwiebelbrettchen aus Kunststoff zu verwenden.

Es kann nach der Benutzung direkt in die Spülmaschine gegeben werden.

 

    

        Unser Tipp: Kombinationen von Holz und Kunststoffschneidebrettern

        Holzbretter für Gemüse und Obst verwenden,

        Kunststoffbretter für Fleisch und Fisch, Knoblauch, Zwiebeln oder wie      

        hier ölige Tomaten und danach ab in die Spülmaschine.                        

       

 

Nun werden alle Zutaten gleichmäßig vermengt und untergehoben. Etwas Olivenöl über die gesamte Masse verteilen und bei ca. 180 Grad im Backofen oder Grill 15-20 Minuten backen.

Alternativ kann man kleine Pepperoni Stückchen, schwarze oder grüne Oliven dazu geben.

Das Gericht wird heiß direkt aus dem Ofen serviert. Dazu schmeckt Brot und ein guter Rotwein. Guten Appetit !

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel